Logo Dietz&DaF

"aus wissenschaft und technik"

"aus wissenschaft & technik - hörverstehenstraining für fortgeschrittene deutschlerner in der studienvorbereitung" Version 1.0 .
CD-ROM. München: Deutschkurse für Ausländer bei der Universität München

Leider läuft die CD nicht mehr unter Windows 7 und wird deshalb auch nicht mehr verkauft.

Es gibt es allerdings eine Online-Version, die Sie auf der Seite >  DkfA - Hörverstehenstraining zum Selbstlernen
der Deutschkurse bei der Universität München finden.

HV-CD

Systemvoraussetzungen:
Windows 95 bis einschließlich Windows XP, 486er Prozessor oder höher, 16 MB RAM, Bildschirmauflösung 800 x 600, 16-Bit-Soundkarte, Kopfhörer / Lautsprecher, CD-ROM-Laufwerk
Das Programm läuft nicht auf Macintosh-Computern.

Adressaten

„aus wissenschaft & technik“ ist ein kursunabhängiges Programm, mit dem Sie das Verstehen von wissenschaftsorientierten Hörtexten trainieren können. Sie können gewinnbringend mit dem Programm arbeiten, wenn Sie sich in der Studienvorbereitungphase ab Stufe B2 des Europäischen Referenzrahmens befinden und die Stufen C1 bzw. C2 erreichen wollen. Aber auch als studienbegleitendes Training kommt das Programm in Frage. Das Programm eignet sich darüber hinaus als Vorbereitung auf die TestDaF-Prüfung und insbesondere auf die DSH-Prüfung.

Hörtexte

"aus wissenschaft & technik" enthält elf authentische Hörtexte des Radiosenders B5 aktuell. Die Texte behandeln aktuelle Themen aus dem Bereich Wissenschaft und Technik und haben eine Länge von drei bis sechs Minuten. Sie wurden von erfahrenen Wissenschaftsjournalisten geschrieben und enthalten in der Regel auch originale Interview-Sequenzen, in denen die jeweiligen Experten zu Wort kommen. Dadurch werden Sie mit einer lebendigen Vielfalt an sprachlichen Äußerungen konfrontiert, die von monologisch-ausgefeilten Textpassagen (etwa der Radiosprecher) bis hin zu dialogisch-spontanen Interview-Äußerungen (etwa der Gesprächspartner) reichen.

Autoren der Didaktisierungen

Die Hörtexte in "aus wissenschaft & technik" wurden von erfahrenen Sprachdozenten der Deutschkurse für Ausländer bei der Universität München didaktisiert.
nach oben

Aufbau

"aus wissenschaft & technik" ist modular aufgebaut, d.h. Sie können mit jedem der Hörtexte beginnen bzw. weitermachen. Andererseits ist jedes einzelne der elf Module nach demselben Schema aufgebaut: Nach einer Hinführung zum Thema, die auch der Aktivierung Ihres Vorwissens dient, werden zunächst zentrale Vokabeln mit Hilfe von Zuordnungsaufgaben erarbeitet. Danach folgt die Präsentation des Gesamthörtextes, der sich Fragen zum Globalverstehen und dann zum Detailverstehen anschließen. Beendet wird die Bearbeitung mit der Möglichkeit, noch einmal den Hörtext anzuhören und dabei gleichzeitig mitzulesen. Jedes Modul schließt mit Verweisen auf thematisch relevante Web-Adressen.

Aufgabentypen

Im Gegensatz zu den meisten computergestützten Sprachlern-Programmen, bei denen Auswahl- (Multiple-Choice-) oder Zuordnungsaufgaben (Drag-&-Drop) überwiegen, finden Sie bei "aus wissenschaft & technik" in der Regel Texteingabe-Aufgaben vor, das heißt Sie werden aufgefordert Ihre Antworten in vorgegebene Textfelder einzugeben. Dadurch soll eine größere Nähe zur universitären Praxis erreicht werden als dies bei Multiple-Choice-Aufgaben normalerweise der Fall ist. Zudem ist die mentale Anforderung bei Texteingabe-Aufgaben höher als bei der Auswahl aus vorgegebenen Antworten, denn bei der Texteingabe müssen Sie das Gehörte selbständig rekonstruieren und formulieren, während Sie sich bei Auswahl-Aufgaben auf vorgefertigte Formulierungen stützen können und eher zum Raten verleitet werden. Insofern ist das Programm eine gute Vorbereitung auf die DSH-Prüfung, die überwiegend freie Antworten von den Kandidaten verlangt.
nach oben

"Intelligente" Rückantworten

Ebenfalls in Kontrast zu den meisten gängigen E-Learning-Programmen haben wir versucht, Ihnen ein Feedback auf Ihre Antworten zu geben, das weit über die üblichen Richtig/Falsch-Bewertungen hinausgeht. Zum einen werden auch "halb-richtige" Antworten als solche erkannt und mit einem entsprechenden Feedback bewertet (z.B. "Die Lösung ist noch nicht ganz richtig, es fehlt noch der Aspekt .... Bitte hören Sie sich die Passage noch einmal an und achten Sie besonders auf ...!"). Zum anderen haben Sie - zumindest bei den Texteingabe-Aufgaben - die Möglichkeit, die richtige Antwort in drei Stufen zu finden: Ist der erste Versuch falsch, so erscheint die Anweisung, die Passage noch einmal anzuhören. Ist der zweite Versuch immer noch falsch, erscheint ein Tipp, durch den Ihre Aufmerksamkeit auf ein Stichwort im Text gelenkt wird. Ist der dritte Versuch nach wie vor nicht korrekt, so wird schließlich die Lösung gezeigt. Sie können aber an dieser Stelle die Aufgabe auch noch einmal zurücksetzen und neu beginnen.

Steuerungsmöglichkeiten für die Lerner

Sie haben an verschiedenen Stellen im Programm die Möglichkeit, die Problemlösung zu steuern: So besteht auf jeder Programmseite mit Audio-Schaltflächen die Möglichkeit zwischen der originalen und einer leicht verlangsamten Sprechgeschwindigkeit zu wählen. Sie können weiterhin jede Textpassage so oft anhören, wie Sie es für nötig halten, und mit Hilfe einer Audio-Schaltfläche an jeder Stelle das Abspielen unterbrechen und wieder fortsetzen. Ein integriertes Wörterverzeichnis bietet Ihnen Hilfe für den Fall, dass Sie überprüfen möchten, wie ein bestimmtes Wort geschrieben wird. Das Lexikon enthält allerdings keine Bedeutungsangaben. Ein integriertes "Notizbuch" erlaubt Ihnen Ihre persönlichen Bearbeitungsdaten abzuspeichern. Dazu gehören unter anderem Notizen, die Sie selber während des Bearbeitens geschrieben und abgespeichert haben, und Lesezeichen.

Lernumgebung

Neben den schon genannten Aspekten bietet "aus wissenschaft & technik" an vielen Stellen eine visuelle Unterstützung des Gehörten durch Bilder.

Hilfen zum Programm

In jedem Modul können Sie auf jeder Seite auf eine "Einführung in das Programm" bzw. auf eine "Übersicht über die Schaltflächen" zugreifen, mit deren Hilfe die wichtigsten Fragen geklärt werden.

Qualitätssicherung

Das Programm wurde sowohl in Papierform in den Kursen der Deutschkurse als auch mit freiwilligen Lernern am PC getestet. Dadurch konnte nach über zweijähriger Arbeit ein - hoffentlich - nützliches Lernprogramm entstehen.
Site Map | Kontakt | ©2016 Gunther Dietz nach oben