Logo Dietz&DaF

Biographie

 Berufs- und Praxiserfahrung

seit 7/2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache der Universität Augsburg

11/2001 -
7/2009

Sprachdozent bei den Deutschkursen bei der Universität München e.V.
Schwerpunkte:

  • Entwicklung von Sprachlernsoftware
  • Entwicklung und Durchführung von Online-C-Tests
  • Entwicklung von Lernmedien
  • Organisation des jährlich stattfindenden "Konzerts der Deutschkurse"
  • Einsatz von PCs im Unterricht
9/2000 - 8/2001 Lehrbeauftragter am Institut für Deutsch als Fremdsprache / Transnationale Germanistik der LMU München im SoSe 2001 und WiSe 2001/02
Rückehr-Stipendiat des DAAD (Forschungsprojekt: Die Rolle von Regeln beim L2-Lernen)
1995 - 2000 DAAD-Lektor am Institut für Germanistik - Lehrstuhl für germanistische Linguistik der Universität Debrecen (bis 1999 "Lajos-Kossuth-Universität")
  • Lehrveranstaltungen zur Allgemeinen Linguistik, Angewandten Linguistik, Sprachlehrforschung und Landeskunde
  • Sprachpraktische Veranstaltungen zur Grammatik des Deutschen, zur Textproduktion, zur Ausspracheschulung, zur mündlichen Kommunikation, zum wissenschaftlichen Schreiben und zur Orthographie
  • Koordination der Sprachpraxis am Institut mit den Teilaufgaben Curriculum-Planung, Stundenplanung, Mitarbeiterfortbildung (1996-2000)
  • Prüfungsverantwortlicher für die Sprachliche Grundprüfung nach dem ersten Studienjahr (1996-2000)
  •  Mitarbeit im PhD-Programm des Lehrstuhls für germanistische Linguistik "Die Pragmatik-Syntax-Schnittstelle im heutigen Deutsch" als Dozent und als Betreuer von PhD-Arbeiten
  • Redaktionsmitglied von Sprachtheorie und germanistische Linguistik (Hg. András Kertész) (seit 1996)
  • Redaktionsmitglied des Jahrbuchs der ungarischen Germanistik (seit 1996-2000)
  • Mitherausgeber des Jahrbuchs der ungarischen Germanistik (1997-1999)
  • Gutachtertätigkeit für Sprachtheorie und germanistische Linguistik und Jahrbuch der ungarischen Germanistik
  • Stipendienberatung für DAAD-Stipendien
  • Herausgeber der StudentInnenzeitung des Instituts für Germanistik der Uni Debrecen NemNagyKunst (1998-2000)
1994 - 1995 Lehrbeauftragter am Institut für Deutsch als Fremdsprache der LMU München
  • Proseminare zur Textgrammatik und wissenschaftlichen Kommunikation
1992 - 1993 Tutor am Institut für Deutsch als Fremdsprache der LMU München
  • Tutorenkurse in Linguistik und wissenschaftlichem Schreiben
1988 - 1989 Sprachtrainer in diversen Sprachschulen in München
  • DaF-Unterricht auf allen Lernniveaus (u.a. Einzeltraining für französische Mitarbeiter der Deutschen Aerospace und SIEMENS)
1987 - 1988 Teaching Assistant am Department of Germanic and Slavic Languages, University of Georgia at Athens
  • DaF-Unterricht bei Undergraduate Studenten (Grund- und Mittelstufe)
nach oben

 Ausbildung und Abschlüsse

1992 - 1994 Promotionsstudium - Hauptfach: Deutsch als Fremdsprache, Nebenfächer: Slavistik, Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Abschluss Dr. phil.
1987 - 1988 MA-Programm in Germanistik an der University of Georgia Athens, GA (USA)
1985 - 1992 Magisterstudium - Hauptfach: Deutsch als Fremdsprache, Nebenfächer: Slavistik, Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Abschluss Magister Artium (M.A.)nach oben

 Dissertation

Titel "Titel wissenschaftlicher Texte"
Betreuer Prof. Dr. Dr. h.c. emerit. Harald Weinrich
Abstract Die Arbeit bietet eine eingehende linguistische Analyse von Titeln wissenschaftlicher Texte und ihren Funktionen in der Fachkommunikation. Mittels sprachstatistischer sowie qualitativer Beschreibungsmethoden werden an natur-, sozial- und geisteswisenschaftlichen Titelkorpora fach- und publikationsformspezifische Titelgebungsverfahren auf der syntaktischen, semantischen und textuellen Ebene ermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Relevanz von Titeln für die computergestützte Literaturerfassung und -suche in verschiedenen Wissenschaftsbereichen. nach oben

 Akademische Ehrungen

1999 Auszeichnung Pro Universitate durch den Rektor der Lajos-Kossuth-Universität Debrecen
1993 - 1994 Promotionsstipendium "Zur Förderung des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchses", Ludwig-Maximilians-Universität München nach oben

 Schwerpunkte in Forschung und Lehre

 
  •  L2-Spracherwerbsforschung
  •  Die Rolle von Regeln beim Fremdsprachenlernen
  •  Ausspracheschulung
  •  Fremdsprachliche Leseforschung
  •  Pädagogische Grammatik
  •  Deutsch als Fach- und Wissenschaftssprache
  •  Textlinguistik
  •  E-Learning
nach oben

 Abgehaltene Seminare (Auswahl)[> Details]

Universität Augsburg
  • Fremdsprachliches Hörverstehen
  • Textlinguistik und Fremdsprachendidaktik
  • Ausspracheschulung
  • Wortschatzdidaktik - Wortschatzerwerb - Mentales Lexikon
  • Theorien und Methoden der Zweitspracherwerbsforschung
Universität München
  •  Regeln beim Fremdsprachenlernen
  •  Basiswissen Ausspracheschulung
Universität Debrecen
  •  E-Learning 
  •  Lehrwerkanalyse Phonetik 
  •  Die Rolle von Regeln beim L2-Erwerb
  •  Wörter - Lernen, Verstehen, Produzieren, Speichern
  •  Linguistik des Fehlers
  •  Empirische Methoden in der Sprachwissenschaft
  •  Grammatik und Grammatiken des Deutschen
  •  Lesen in der Fremdsprache
  •  Gedächtnis und Fremdsprachenlernen
  •  Wissenschaftliche(s) Arbeiten
  •  Syntax der deutschen Gegenwartssprache
  •  Lesen in der Fremdsprache
  •  Verweisung im Text
nach oben
Site Map | Kontakt | © 2016 Gunther Dietz nach oben